The Extraordinary Leader
- Wie aussergewöhnliche Führungskräfte
Ihren Unternehmensgewinn verdoppeln

Der Vitalisierer Stuttgart.png
ligos.png

Aussergewöhnliche Führungskräfte erhöhen Ihren Unternehmensgewinn nicht nur einfach

- sie verdoppeln ihn!

Ein derart gewagte Behauptung wirft zweifellos einige Fragen auf:

Welchen Einfluss haben Führungskräfte auf den Gewinn?

Wie können Unternehmen ihre Gewinnchancen verbessern und ihren Gewinn verdoppeln?

Wie können wir durch die Kunst der Führung Gewinn und Wachstum steigern?

Über welche Hebel lässt sich der Gewinn am effizientesten steigern?

Mit welchen Daten lässt sich die Behauptung stützen,dass außergewöhnliche Führungskräfte die Gewinne verdoppeln?

Woran erkennen wir gute Führungskräfte und wie entwickeln wir diese punktgenau zu exzellenten Führungskräften?

Eine gute Führungskraft zu sein reicht heute nicht mehr aus!

„Wenn Sie wissen wollen, wie
effektiv eine Führungskraft ist,
fragen Sie am besten deren
Mitarbeiter."

Julian Walden

„Der Einfluss von guten und exzellenten
Führungskräften unterscheidet sich enorm: Zahlen
wie Produktivität oder Gewinn gehen mit zunehmender
Führungsqualität steil nach oben.“

Julian Walden

Schlechte Führungskräfte verursachen
Verlust, gute Führungskräfte erwirtschaften
Gewinn und außergewöhnliche
Führungskräfte verdoppeln
den Gewinn!"

Der Zusammenhang zwischen Führungsqualitäten und Unternehmensergebnis ist bis zu einem gewissen Grad erwiesen. Was wir jedoch in den Bergen von Veröffentlichungen zum Thema Führung wieder und wieder gesehen haben, ist überwiegend das Ergebnis von geheimen Brainstormingsitzungen in Führungsetagen und persönliche Abhandlungen berühmter und erfolgreicher Top-Führungskräfte. Das mag alles interessant sein, aber was irritiert, ist die Vielzahl der Meinungen zu Kernfragen der Unternehmensführung sowie der
widersprüchlichen Modelle zur Führungskräfteentwicklung.

Zenger|Folkman haben sich zum Ziel gesetzt, das Studium
der Führungsqualitäten auf wissenschaftlichere Füße zu stellen
und
haben Forschungsergebnisse gesammelt, die die drastische

Behauptung untermauern, wonach Führungskräfte im Guten
wie im Schlechten das Unternehmensergebnis unmittelbar

beeinflussen.

„Mitarbeiter verlassen nie Unternehmen, Mitarbeiter verlassen Führungskräfte."

Julian Walden

Was zeichnet exzellente Führungskräfte
aus?

Der Einfluss der Führungseffektivität auf den
Nettogewinn


Dr. Folkman, leitet seit einigen Jahren ein Team, das eine substanzielle Datenbank bestehend
aus rund 300‘000 Feedback-Instrumenten analysiert hat, in denen es um die Führungsqualitäten
von rund 30‘000 Managern ging. Dabei gingen wir schlicht von der Prämisse aus, dass, wer wissen will, wie effektiv eine Führungskraft ist, am besten ihre Mitarbeiter befragt. Diese Fragebögen wurden Mitarbeitern von Hunderten von Unternehmen in aller Welt vorgelegt. Konkrete Leistungsmessgrößen
der Untersuchungsgruppe gestattete uns, die Führungseffektivität der Manager mit ihren
messbaren Geschäftsergebnissen zu vergleichen. Dieser datengestützte Ansatz half uns, unser Verständnis von Führung zu erweitern, indem wir erkannten, wie wir eine außerordentliche Führungskraft identifizieren können und wie sich eine durchschnittliche Führungskraft hin zu einer außergewöhnlichen Führungskraft entwickelt. Im Ergebnis liefert unser Führungsmodell unseren Kunden praktische und taktische Methoden zur Bestimmung eines Führungsschwerpunkts sowie
die Mittel zur Entwicklung entsprechender Stärken. Wir werden im Folgenden noch auf dieses Konzept zu sprechen kommen. Vor allem aber konzentriert sich unsere Arbeit zur Führungskräfteentwicklung auf die von den Führungskräften realisierten Geschäftsergebnisse. Auf diese Weise können wir beweisen, dass sich unser Modell der Führungskräfteentwicklung am Ende konkret in den Geschäftsergebnissen niederschlägt – mit anderen Worten, dass »außergewöhnliche Führungskräfte die Gewinne verdoppeln«.

 

 

In einer Studie, die wir im Auftrag einer Fortune-500- Handelsbank erstellten, entdeckten wir überzeugende Beweise für den signifikanten Einfluss der Führungseffektivität auf den Nettogewinn.
Glücklicherweise handelte es sich um eine Organisation, in der die Gewinnanalyse relativ einfach
war. Normalerweise verhält es sich jedoch anders, so dass die Messung des tatsächlichen Gewinns
häufig ein schwieriger Prozess ist. In diesem konkreten Fall konnten wir viele der exogenen Faktoren, die das Bild hätten verfälschen können, isolieren und so den signifikanten Einfluss der Führungseffektivität auf den wirtschaftlichen Erfolg nachweisen. Wir begannen mit einer 360-Grad-Befragung der Führungskompetenzen, die einen quantitativ signifikanten Unterschied in der Effektivität einer Führungskraft ausmachen. Als nächstes unterteilten wir die Führungskräfte in drei Gruppen: Die obersten 10 Prozent waren die besten, die untersten 10 Prozent waren die schlechtesten und die mittleren 80 Prozent waren die übrigen Führungskräfte. Diese Einteilung lieferte einen klaren Kontrast zwischen schlechten und guten Führungskräften, anhand dessen wir die Wirkung einer auf höchstem Niveau praktizierten Unternehmensführung erkennen konnten. Anschließend setzten wir diese Daten mit den Betriebsgewinnen der Abteilungen in Beziehungen,
für die diese Führungskräfte jeweils verantwortlich waren. Dass die untersten 10 Prozent schlechte und die obersten 10 Prozent gute Werte zeigten, war zu erwarten; überraschend war hingegen, wie
signifikant diese Unterschiede ausfielen. Die folgende Grafik zeigt das Resultat unserer Studie
zum Einfluss außergewöhnlicher Führungskräfte auf den Nettogewinn ihres Unternehmens: Auf der vertikalen Achse ist für die untersten 10 Prozent der Führungskräfte ein Gesamtnettoverlust von 1,2 Mio. US-Dollar, für die mittleren 80 Prozent ein Gesamtnettogewinn von 2,4 Mio. US-Dollar und für die obersten 10 Prozent ein Gewinn von nahezu 4,5 Mio. US-Dollar abgetragen. Diese erstaunlichen Ergebnisse lassen sich in einer einfachen Schlussfolgerung zusammenfassen: Schlechte Führungskräfte verlieren Geld, gute Führungskräfte machen Gewinn und außergewöhnliche Führungskräfte erzeugen einen Gewinn, der mehr als das Doppelte des
Durchschnittsgewinns der übrigen 90 Prozent beträgt!

Julian Walden.jpg

Im Rahmen ihrer Forschungen haben John Zenger und Joseph Folkman 16 Schlüsselkompetenzen identifiziert, die bei Führungskräften mit den besten Beurteilungen durch Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzte immer wieder zu finden sind.

Mittels unserer datenbasierten Herangehensweise ist es
uns gelungen, ein empirisch abgeleitetes und wissenschaftlich
begründetes Führungskräfteentwicklungsmodell
zu erstellen, dem zufolge sich außergewöhnliche
Führungskräfte durch 16 Kompetenzen auszeichnen,
die sich in folgende fünf Verhaltenskategorien unterteilen
lassen:
1. Ergebnisorientierung
2. Veränderungen vorantreiben
3. Charakter
4. Interpersonelle Fähigkeiten
5. Individuelle Fähigkeiten

 

Die Kompetenzen verteilen sich auf fünf Bereiche:
􀀤􀀃Charakter: Das zentralste Element für Führungserfolg ist die Persönlichkeit. Konkret sind Ehrlichkeit
und Integrität (1) unverzichtbar für außergewöhnlich gute Führungskräfte.
􀀤􀀃Fachliche Fähigkeiten: Dazu gehören technische oder fachliche Expertise (2), analytische Fähigkeiten
und Problemlösungskompetenz (3), Innovationsfähigkeit (4) und die Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung
(5).
􀀤􀀃Ergebnisfokussierung: Erfolgreiche Chefs haben eine starke Ergebnisorientierung (6). Sie setzen
sich und anderen ehrgeizige Ziele (7) und zeigen Initiative und übernehmen die Verantwortung für
Ergebnisse (8).
􀀤􀀃Soziale Kompetenz: Hervorragende Führungskräfte kommunizieren eindeutig und mitreißend (9), sie
inspirieren und motivieren zu besonderen Leistungen (10) und fördern die berufliche Entwicklung ihrer
Mitarbeiter und Kollegen (11). Zudem bauen sie persönliche Beziehungen auf (12) und fördern Zusammenarbeit
und Teamwork (13).
􀀤􀀃Change-Kompetenz: Dazu gehört es, strategische Perspektiven zu entwickeln (14), Menschen für
Veränderungen zu gewinnen (15) sowie die Interessen des eigenen Teams oder Unternehmens nach außen
zu vertreten, aber auch äußere Einflüsse nach innen transparent zu machen. (16).

ZF09 pdf

ligos.png

360 Grad Feedback

In jedem Unternehmen gibt es eine akkurate Gewinn und Verlustrechnung.
Aber wo gibt es eine Bestandsaufnahme zur Qualität der Führungskräfte in einer Organisation?

Hier muss man ansetzen: Den Status quo ermitteln und überlegen, was man verbessern kann.
Einen guten Ausgangspunkt für konkrete Maßnahmen liefern unserer Ansicht nach 360°-Feedbacks. Sie bündeln Beurteilungen von den Vorgesetzten, den Kollegen, den direkten Mitarbeitern und anderen Kontakten eines Managers. Diese Menschen verbringen acht Stunden täglich mit ihm und erleben ihn in Hunderten von verschiedenen Situationen. Und bei unseren Forschungen haben wir herausgefunden, dass ihr gesammeltes Feedback sehr präzise ist. Wenn man sich ihm stellt, bekommt man einen Schlüssel zu echter Veränderung.

Wie entwickeln Unternehmen Führungskräfte,
die die Gewinne verdoppeln können?

Zenger Folkman Extraordinary Leader.PNG
ligos.png

Was dich erwartet:

Die Macht deines Unterbewusstseins

und wie du dieses auf Erfolg programmierst

Die 7 goldenen Schlüssel

 zu deiner Persönlichkeitsentwicklung

Selbstbewusstseins
Mentalprozess

wir bringen dein Selbstbewusstsein auf ein ganz neues Level

Durchbreche deine Erfolgsblockaden

und werde zur besten Version von dir selbst

Verwandle deine Angst in Mut

und lasse alten Ballast, Blockaden und Kleinheitsgefühle hinter dir

Ziele

Lerne, wie du Willenststärke wie Drahtseile aufbaust, um deine Ziele zu erreichen

Wachse & Lerne gemeinsam mit Anderen

und vernetze dich mit Menschen, denen es genauso geht wie dir

Spitzenzustand auf Knopfdruck

Lerne, wie du dich jederzeit in deinen Spitzenzustand versetzt

Der Feuerlauf

Laufe über 7 Meter, bei 900° glühendheisse Kohlen

ligos.png

VORAUSSETZUNGEN:

  • Mindestalter: 16 Jahre mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten

  • Bereitschaft, die Inhalte selbst zu erleben und bei den praktischen Übungen mitzumachen -

  • Bitte beachte, dass ein Seminar keine Therapie ersetzt! Die Kursteilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus und richtet sich an gesunde Menschen

  • Keine akuten psychischen oder körperlichen Erkrankungen, die gegen eine Anwendung von Hypnose oder anderer im jeweiligen Seminar gelehrten Techniken und Methoden sprechen

  • Solltest du dir unsicher sein ob dein derzeitiger gesundheitlicher Zustand geeignet ist, dann schreibe uns einfach eine E-Mail und wir finden das gemeinsam heraus.

  • Im Rahmen des Seminars werden grundsätzlich keine medizinischen Heilbehandlungen bei Teilnehmern durch den Referenten durchgeführt.

DEIN TRAINER:

Julian Walden ist zertifizierter Feuerlauftrainer, Businesstrainer, Hypnosecoach, NLP Coach, systemischer Coach und psychologischer Berater.
Er geht in diesem großartigen Seminar gemeinsam mit euch durchs Feuer.

DEINE INVESTITION IN DEINEN ERFOLG:

Normalpreis: 320,- €
Aktuell nur 220,- € bis zum 22.08.2021 - sichere dir jetzt deinen Frühbucherrabatt!

inkl. Zertifikat, Kaffee, Mineralwasser und Snacks.
Seminarzeiten:

Tag1 10:00 - 23:00

Sichere dir also
jetzt deinen Platz bei diesem einmaligem Erlebnis


Hier findest du die aktuellen Termine für unsere Firewalk-Masterclass:

Der Vitalisierer Stuttgart.png
ZF EL Akkreditierung.png